+49 (341) 97857410
Rufen Sie mich an, ich berate Sie gerne!

cyber LP

Inhalte einer Cyberschutz-Versicherung

Jeder weiß, dass auch eine gute Firewall nicht vor allem schützt und dass Computerviren unser kleinstes Problem sind. Und selbst wenn man die eigene Firma gegen Viren, Hacker, Spybots, Malware und Co. so gut abgesichert hat wie Fort Knox, es bleiben immer Unberechenbarkeiten und Sicherheitslücken in der IT-Landschaft des Unternehmens bestehen. Zum Beispiel Mitarbeiter, die Phishing-Mails nicht erkennen oder Unbekannten, die sich als Unternehmenszugehörig ausgeben die Türen öffnen. kaum zu glauben? Dann schauen Sie sich bitte das Video, das ich unter diesem Text platziert habe, an.

Die Konsequenzen? Lösegelder, Bußgelder wegen Verstoßes gegen die DSGVO, Kosten für IT-Forensiker, Schadensanalysen, Datenverlust, Schadensersatz, Anwaltskosten ... das kann teuer werden, bis hin zur Insolvenz. Muss es aber nicht, wenn Sie clever und umsichtig versichert sind. Netzwerk-Sicherheit sollte zu jeder Zeit ein wichtiger Bestandteil Ihres Unternehmens sein.

Unter clever verstehe ich, dass wir Ihre Situation unter die Lupe nehmen, uns Zahlen und Mitarbeiter anschauen – hier könnten wir zum Beispiel live testen, ob Ihre Mitarbeiter Phishing-Mails erkennen und wie sie damit umgehen – und aus den Ergebnissen dieser umfassenden Analyse erstelle ich Ihnen ein auf Sie zugeschnittenes Angebot. Sie erhalten am Ende eine individuelle Cyber Risk Versicherung genau für Ihre Bedürfnisse.

Cyber-Versicherung als "Krankenversicherung" des 21. Jahrhunderts?

Eine Cyberversicherung für Unternehmen soll Schäden abdecken, die im Zusammenhang mit Hacker-Angriffen und anderen IT-Sicherheitsvorfällen stehen.

Je abhängiger ein Unternehmen von der Technik ist, desto schwerer wiegen die möglichen Folgen von unzulänglichem Cyberschutz. Wenn nichts mehr geht, steht im schlimmsten Fall die Firma auf dem Spiel. Eine gute Cyberversicherung kann Ihr Unternehmen vor diesem Schicksal bewahren.

Eine Standard-Cyberversicherung beinhaltet zum Beispiel

  • die Erstattung der Kosten für Datenwiederherstellung
  • und Reparatur der IT-Systeme
  • die Übernahme von Drittschäden
  • Bezahlung der IT-Forensik
  • Rechtsberatung bei Datenschutzverletzung
  • Krisenmanagement und PR

RISIKO-ANALYSE
kostenfreier Live-Test


 Wie gefährdet ist Ihr Unternehmen?
Erkennen Ihre MItarbeiter Pishing-Mails?

Analyse

BERATUNG & SCHULUNG
Sie bestimmen den Umfang


Ich zeige Möglichkeiten,
entwickle Lösungen
und schule Ihre Mitarbeiter

Schulung

KONZEPTION
Versicherungsschutz nach Maß

Ich arbeite mit einem NETZWERK aus SPEZIALISTEN und biete ausgesuchten Branchen EXKLUSIVE SONDERKONDITIONEN an.

 
Netzwerk

Fragen und Antworten zu Cyber Risk Versicherungen

Wer ist von Cyber-Risiken bedroht?
Jedes Unternehmen, das elektronische Systeme zur Datenverarbeitung und Kommunikation nutzt ist bedroht.

Was sind Cyber-Risiken?
Cyber-Risiko meint die Summe vieler einzelnen Risiken, zum Beispiel:

  • Datenverluste
  • Datenschutzverletzungen
  • Hackerangriffe
  • Ausspähen von Geschäftsgeheimnissen
  • Betriebsunterbrechung
  • Erpressung
  • Unterbrechung der IT-Systeme

Was sind die Folgen eines Cyber-Angriffs?
Folgen können sein der Verlust eigener unternehmensbezogener Daten wie Produkt- oder Entwicklungsinformationen, oder Daten von Dritten (z. B. Kunden- oder Personaldaten die dem Datenschutz unterliegen). Werden Daten veröffentlicht, die eigentlich de Datenschutz unterliegen, drohen  drastische Geldstrafen.

Brauche ich eine Cyber-Versicherung, obwohl meine IT-Systeme gut gesichert sind?
Eine 100-prozentige Sicherheit ist in einer zunehmend vernetzten Umgebung schlicht nicht erreichbar. Eine Cyber-Versicherung hilft, Folgeschäden eines Cyber-Angriffs abzusichern, da diese ein existenzbedrohendes Ausmaß annehmen können. Cyber-Versicherung sind darum auch sinnvollerweise Teil des unternehmerischen Risikomanagements.

Ersetzt die Cyber-Versicherung die IT-Sicherheit?
Nein. Es ist anders herum: Es braucht gewisse IT-Sicherheitsvorkehrungen, um ein Unternehmen überhaupt erst gegen Cyber-Risiken versichern zu können. IT-Sicherheit und Cyber-Versicherung ergänzen sich gegenseitig: Die IT-Sicherheit schützt das Unternehmen vor Cyber-Risiken und die Cyber-Versicherung greift für den Fall, dass ein Cyber-Angriff das Unternehmen trotz IT-Sicherheitsvorkehrungen schädigt.

Wie finde ich die für mich passende Cyber-Versicherung?
Fragen Sie Ihren Versicherungsberater insofern dieser mit diesem Thema vertraut ist. Sie sollten sich zudem folgende Fragen beantworten: Wie umfangreich will ich mich gegen die verschiedenen Formen von Cyber-Angriffen absichern? Welche zusätzlichen Dienstleistungen sind mir bei Eintritt eines Schadensereignisses wichtig? Bis zu welcher Schadenhöhe sollte ich mich absichern?

 
LIVE-TEST PHISHING SIMULATION
Erkennen Ihre Mitarbeiter Phishing-Mails?

Um herauszufinden, wie groß das Risiko für Ihr Unternehmen ist, über Phishing-Mails attackiert zu werden, machen Sie am besten einen Live-Test. Wir verschicken entpsrechende Mails an Ihre Mitarbeiter und testen live, wie diese damit umgehen. Das ist immer wieder ein großer Aha-Effekt für die Unternehen, die ich diesbezüglich beraten darf und sollte keineswegs unterschätzt werden.

[PHISHING] Unter dem Begriff Phishing (Neologismus von fishing, engl. für ‚Angeln') versteht man Versuche, über gefälschte Webseiten, E-Mails oder Kurznachrichten an persönliche Daten eines Internet-Benutzers zu gelangen und damit Identitätsdiebstahl zu begehen. (Quelle: Wikipedia)

Interessiert?

Melden Sie sich gern bei mir und wir vereinbaren einen Termin.

Telefonisch unter 0341 97857410 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Was leistet eine Cyber-Versicherung?

Risiken von zu wenig Netzwerk Sicherheit

Wie Hacker ins "Smart Home" gelangen

Cybercrime durch Social Engineering

Cyberangriffe über Social Media

Physische Netzwerk Sicherheit